Lage

Das Geheimnis von St.Gallen
Über sich den Himmel und um sich Wald, nichts als Wald. So erlebte der Mönch Gallus im Jahre 612 den Ort, der heute seinen Namen trägt. Noch immer eingebettet in eine herrliche Landschaft ist St. Gallen eine weltoffene Stadt geworden, die ihr kulturelles Erbe geschickt mit der Moderne zu verbinden weiss. Liegt darin das Geheimnis, weshalb Menschen dieser Stadt so gerne treu bleiben?

Lerchenfeld. Ein Quartier, das lebt und atmet.
Es ist einfach schöner, in einem lebendigen Quartier zu wohnen, in dem Menschen arbeiten, ihre Freizeit verbringen, wohnen und einkaufen. Genau das zeichnet Ihre neue Heimat aus. Freibad, Eissportanlage, Erholungsräume, die eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA, neue Büroräume, Einkaufsmöglichkeiten und Wohnungen – im Westen St. Gallens liegt die Zukunft. Ideal ist auch die verkehrstechnische Erschliessung, weil Sie in wenigen Minuten mit dem Bus am Hauptbahnhof oder mit dem Auto auf der Nationalstrasse sind.

Heimstrasse – Ihr neues Daheim.
Nahe beim Zentrum, in einem lebendigen Quartier und dennoch ruhig zu wohnen, bleibt in der Überbauung „Heimwärts“ kein Traum. Hoch über dem Sittertobel, der Sonne zugewandt und mit freiem Blick auf den Alpstein sind die Räume der Ruhe und des Wohlfühlens. Und zur Nachbarschaft gehört eines der schönsten Erholungsgebiete St. Gallens, der Rechenwald und die Sitter. Daheim an einem besonderen Ort.

Lageplan

 
 
Wincasa Logo